www.textlabyrinth.de - die Politur für Ihren Text  
Start Service Kontakt
 

„Das grundlegende Geheimnis der Kunst des Managens besteht im Delegieren.“
(Cyril Northcote Parkinson)

Enthusiasmus für das Aufspüren von Fehlern im geschriebenen Wort, gepaart mit einem Hang zum Perfektionismus, wurden bei Textlabyrinth in einen Service verwandelt, der Autoren, Verlagen und anderen Medienunternehmen unter die Arme greift, wenn sie ein Paar Augen mehr für das Lektorat benötigen. Textlabyrinth bietet Ihnen:

Deutsches Lektorat
> Kleines Lektorat:

Rechtschreibung, Zeichensetzung,
Grammatik, Satzbau

Endpreis ab 2,90 €/Normseite

> Lektorat:

Kleines Lektorat
+ Stil
Endpreis ab 3,90 €/Normseite

> Lektorat Plus:

Lektorat
+ Inhaltliche Überprüfungen
Endpreis ab 4,90 €/Normseite

... für Bücher, Publikums- und Fachzeitschriftenbeiträge, Zeitungen, Webseiteninhalte, wissenschaftliche Texte, Informationsbroschüren, Werbetexte etc.

Das Honorar berechnet sich grundsätzlich aus der Anzahl der Seiten, wobei eine Normseite 1.500 Zeichen inkl. Leerzeichen entspricht. Angefangene Seiten gelten als ganze Seiten. In die Kalkulation fließen außerdem Ihre Vorgaben und der Schwierigkeitsgrad des Textes ein. Bei regelmäßigen Aufträgen können günstigere Konditionen vereinbart werden. Sie zahlen per Überweisung nach Rechnungszugang.

Für ein unverbindliches Angebot schicken Sie mir bitte Ihren Text per E-Mail (als doc, docx, rtf, html oder pdf). Bei umfangreicheren Aufträgen (ab 30 Normseiten) biete ich Ihnen ein kostenloses Probelektorat an (eine Normseite bei 30–100 Seiten, drei Seiten ab 101 Seiten Gesamtumfang).

Die Korrekturen und Kommentare werden Ihnen nach der Bearbeitung durch Textlabyrinth in Ihrem Dokument angezeigt (Beispielseite Microsoft-Word-Dokument/Beispielseite PDF-Dokument). Arbeiten Sie selbst mit MS Word, so können Sie diese Änderungen über die Funktionen des Menüs 'Überprüfen' bequem einzeln oder en bloc übernehmen oder ablehnen. Bei PDFs steht Ihnen diese Möglichkeit dagegen nicht offen; dieses Format bietet sich daher vorwiegend für die Korrektur finaler Layouts an.